Individuelle Startup Beratung für einen guten IP-Schutz rund um Eure Idee

Junge Unternehmen können ihren Wert bereits beträchtlich erhöhen, wenn Sie ihr geistiges Eigentum (IP) frühzeitig schützen und ihre vertraglichen Beziehungen rechtlich wirksam regeln. Ein fokussierter Schutz des IP ist für die Finanzierung von Startups zentral. Besonders bei Tech- und Lifescience-Startups schauen Investoren beim Seed Funding und den weiteren Finanzierungsrunden (Series A bis D Funding) auf einen ausreichenden Marken- und Patentschutz, welcher die relevanten Produkte und die technische Lehre und dessen Anwendungsmöglichkeiten möglichst breit und strategisch schützen.

Patent-, Marken- und Designanmeldungen dienen weiterhin als ein geeignetes Werkzeug für Marketing und erzeugen einen erhöhten Bekanntheitsgrad bei etablierten Firmen.

Wir unterstützen junge Tech-Startups bei rechtlichen Fragen rund um Verträge und Abklärungen bezüglich Erfindungsbesitz, Lizenzen und Geheimhaltungserklärungen sowie weiteren damit zusammenhängenden Themen.

Gerne könnt Ihr uns für eine kostenlose Erstberatung kontaktieren.

Links